Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutschland fördert zwei UNIDO-Projekte mit 1,5 Millionen Euro

Unterzeichnungszeremonie UNIDO-Generaldirektor Li und Botschafter Küntzle

Unterzeichnungszeremonie UNIDO-Generaldirektor Li und Botschafter Küntzle, © UNIDO

Pressemitteilung

Wien, 27. November 2018: Botschafter Küntzle unterzeichnet mit dem Generaldirektor der VN-Organisation für industrielle Entwicklung (UNIDO), LI Yong, zwei Projektvereinbarungen über insgesamt 1,5 Mio. Euro. Damit werden zum einen in ausgewählten Schwellenländern die wirtschaftlichen Aktivitäten von Frauen im Bereich der grünen Industrien gestärkt, indem sie animiert werden, unternehmerisch tätig zu werden. Zum anderen werden die Aktivitäten von UNIDO im Bereich des Kapazitätenaufbaus in Entwicklungsländern unterstützt, die die Wettbewerbsfähigkeit dieser Länder fördern sollen:


UNIDO-Website

nach oben