Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutschland unterstützt UNODC in diesem Jahr bereits mit 1,24 Mio. US-Dollar

Deutsche Flagge weht über dem Wasser im Wind.

Deutsche Flagge, © colourbox

29.04.2019 - Pressemitteilung

Wien, April 2019: Deutschland hat für das laufende Jahr bereits 1,24 Mio. US-Dollar an freiwilligen Beiträgen für fünf Projekte des VN-Büros für Suchtstoff- und Verbrechensbekämpfung (UNODC) zugesagt. Damit werden verschiedene  Maßnahmen finanziert:

  • Umsetzung des im letzten Jahr beschlossenen Überprüfungsmechanismus der VN Konvention zur Bekämpfung grenzüberschreitenden Verbrechens
  • Implementierung von Empfehlungen der VN Sondersitzung 2016 zur Drogenproblematik in Afrika
  • Gewaltprävention für Kinder, die von gewalttätigen extremistischen Gruppen in Zentralasien ausgebeutet werden
  • Stärkung von Strafjustiz gegen potentielle Rekrutierung durch terroristische Militanten unter Flüchtlingen im Libanon
  • Unterstützung des Container Kontrollprogramms in Südosteuropa.


nach oben